Kinderpornografie

Als kleinster gemeinsamer Nenner wird Kindpornografie als Abbildung beschrieben, die ein Kind an einer ausdrücklich sexuellen Aktivität darstellt oder zumindest so erscheinen lässt. Die Angebote reichen von Nacktaufnahmen von Kindern bis hin zu Aufnahmen von massiver sexueller und gewalttätiger Ausbeutung von Kindern. Kinderpornografie ist seit vielen Jahren ein Deliktsbereich mit einem hohen Wirtschaftspotenzial. Der Vertrieb von Kinderpornografie hat sich durch die breite Verwendung des Internets massiv verstärkt. Finden Sie auf dem Handy Ihres Kindes Pornodarstellungen, müssen Sie aktiv werden.

Girls Werbung

Die Web Cam Girls

Die Top Pages

Top Erotik Werbung

Keine Pornografie für Ihr Kind

Überwachung des Computers für die Sicherheit Ihres Kindes

Welche Webseiten hat Ihr Kind diese Woche besucht? Enthielten diese Websites, Pornos, illegale Inhalte oder Inhalte, die Sie nicht erlauben würden das Ihr Kind diesen ausgesetzt wird? Sie wünschen Sich keine pornografie für Ihr Kind. Heranwachsende entwickeln mit zunehmendem Alter eine natürliche Neugier für alles, was mit Sexualität und dem eigenen Körper zu tun hat.

Was hat Ihr Kind an Emails diese Woche erhalten? Schickt jemand aus Bulgarien, Russland oder Thailand ihrem Kind Pornografie? Oder ist es jemanden, der noch näher bei Ihrem Kind lebt? Was schicken sie Ihrem Kind?

Versuchte jemand diese Woche Ihr Kind über Sex in einem Internet-Chatroom kennen zu lernen? Hat jemand ihr Kind animiert von zu Hause Weg zu laufen oder offline heimlich sich mit ihm zu treffen? Jugendliche kommen auf die eine oder andere Art in Kontakt mit Sex-Inhalten oder Pornos. Mit einigen Massnahmen können Sie ihnen den Online-Zugriff darauf aber zumindest etwas erschweren.

Pornographische Bilder, Videos oder Texte dürfen Kindern unter 16 Jahren nicht gezeigt werden, auch nicht in Chats, Blogs und Handys. Wurde Ihr Kind eventuell diese Woche durch den Instant Messenger über Sex angesprochen? Empfangen Kinder illegalerweise solche Darstellungen, gelten sie vorerst als Opfer, speichern sie Bilder mit Kinderpornographie oder Gewaltdarstellungen aber länger als drei Wochen bei sich, werden sie selbst zum Täter.

Das kennent Sie nicht? Hoffen Sie nicht? Denken Sie, dass wenn es passiert, dass Ihr Kind davon erzählt? Oder denken Sie nur, dass nichts davon Ihrem Kind passieren kann, weil Sie eine Art von Content-Filter installiert haben?

Als Eltern müssen Sie aktiv werden. Wenn Sie nicht die Antworten auf diese Fragen, den, denen ich wissen oben erwähnt habe, dann ist Ihr Kind Gefahr, ausgenutzt durch das Kind-Geschlecht-Raubtier.

Nein, bin ich nicht nur eine alarmierend sein. Ich bin kein Huhn und der Himmel ist nicht fallen. Kinder sind jedoch viel zu oft fallen Beute online Sexualstraftäter.

Darüber hinaus sind sie Pornografie, anstößige Inhalte und sogar illegale Inhalte ausgesetzt wird. Die nicht auf Sie beziehen sollte.

Wenn Ihr Kind in Raubkopien von Musik, Filmen und Software Handel ist, können Sie für Tausende von Dollar verklagt werden. Glaubst du wirklich sagen, ist "Sie nicht, die tun sollten" genug, wenn es gibt ein Lied oder ein Film, den sie wirklich wollen und wissen sie, dass Sie nie über sie herausfinden werden?

Kind-Sexualstraftäter on-line sind sehr, sehr schlau. Schlauer als Ihr Kind. Sie können mit Ihrem Kind chatten, monatelang sammeln Stücke von persönlichen Informationen, die sie verwenden können, um den Stiel oder Ihr Kind zu entführen.

Spammer versenden Pornos an jede e-Mail-Adresse, die sie bekommen können. Ist Ihr Kind e-Mail Adresse unter ihnen. Ist Ihr Kind Pornographie per e-Mail verschickt? Betrifft es Sie, die sie könnten?

Und wem sie sprechen in diesem Chatraum oder auf ihren Instant-Messenger? Ist es ein Freund, den sie online kennen oder jemanden, der heraus ist, ihnen zu Schaden? Brauchen Sie etwas passieren, bevor Sie etwas dagegen tun?

Ich bin CEO einer fehlenden Kinder-Organisation namens Kidsearch-Netzwerk und habe zu gehen und suchen Sie nach mehr als 80 vermisster Kinder. Wir haben eine Menge von ihnen wohlbehalten gefunden, aber wir wurden auch auf Fälle, in denen erwies sich als ein Mord von einem Kind Musculus Abductor. Glauben Sie mir, wenn ich Ihnen sagen. Sie wollen nicht warten, bis etwas passiert, bevor Sie etwas tun, um sicherzustellen, dass Ihr Kind sicher ist online.

Die Software ist nicht teuer, noch ist es kompliziert um zu verwenden, so dass Sie als Eltern keine Entschuldigung haben, nicht zu wissen, die Antworten auf die Fragen, ich habe Sie in diesem Artikel gebeten. Unsere Organisation hat keine Verbindung mit den Unternehmen, die diese Software zur Verfügung. Wir machen kein Geld durch die Förderung des Computers Überwachungssoftware. Wir wollen, dass Ihr Kind sicher zu sein.

Wenn Sie Ihr Kind-Computer das nächste Mal kann, das ich diese Fragen Fragen überwachen, werden Sie ja sagen können.
Contribute!
Books!
Shop!